„Freundschaften leben von Begegnung“

Dr. Anna Schneider

Am 30. Juli ist der internationale Tag der Freundschaft, der von den Vereinten Nationen ausgerufen wurde. Er soll an die Bedeutung der Freundschaft zwischen Personen, Ländern und Kulturen erinnern. Was bedeutet Freundschaft im Zeitalter der Digitalisierung? Wie hat sie sich verändert? Dr. Anna Schneider, Psychologin an der Hochschule Fresenius in Köln, Fachbereich Wirtschaft & Medien, […] Mehr lesen

Transgeschlechtliche Beschäftigte werden am Arbeitsplatz häufig diskriminiert

Dr. Dominic Frohn

Eigentlich sollte es heutzutage kein Problem mehr sein, sich als homo-, bisexuell oder transgeschlechtlich zu outen, auch am Arbeitsplatz. Dass dies eine Wunschvorstellung ist, zeigt die Befragung von 2884 Betroffenen in der Studie „Out im Office?!“, die das Institut für Diversity- & Antidiskriminierungsforschung (IDA) in Kooperation mit der Hochschule Fresenius und der Antidiskriminierungsstelle des Bundes […] Mehr lesen

Der Smartfernseher

woman with influencer phone in the park

Bewegtbildinhalte werden heute immer häufiger auf dem Smartphone konsumiert. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor, an der auch eine Forscherin der Hochschule Fresenius Köln beteiligt war. Auch deswegen können sich Video-on-Demand-Plattformen in Deutschland immer mehr etablieren. Das Smartphone verändert nicht nur unser Kommunikations-, sondern auch unser Medienrezeptionsverhalten: Immer häufiger werden in Deutschland Video-on-Demand-Angebote mobil […] Mehr lesen

„Lassen Sie die Langeweile hin und wieder zurück in Ihr Leben!“

Sollte man vielleicht gelegentlich ein Gespräch von Angesicht zu Angesicht einem Whatsapp-Chat vorziehen?

Dass Menschen Entgiftungskuren machen, ist kein neues Phänomen. Im digitalen Zeitalter verzichten die Kurgäste dabei allerdings weniger auf bestimmte Genussmittel, sondern auf ihre Digital Devices. adhibeo hat mit dem Psychologen Prof. Dr. Jörg Buchtal, Dozent an der Hochschule Fresenius München, über das „Gift“ Smartphone gesprochen. adhibeo: Herr Prof. Buchtal, Sommerzeit ist Urlaubszeit. Immer mehr Menschen […] Mehr lesen

„Die Marktforschung hat kein Innovationsproblem“

Big Data macht uns zum gläsernen Menschen - und Marktforschung damit überflüssig?

In einem Fachartikel hat der Psychologe Michael Pusler, Dozent an der Hochschule Fresenius München, kürzlich seine Gedanken zur Zukunft der Marktforschung festgehalten. In Teil zwei des Interviews geht er unter anderem auf die Frage ein, ob große Datensammler wie Google oder Facebook eine Bedrohung für klassische Marktforschungsunternehmen darstellen. Teil eins des Interviews findet sich hier. […] Mehr lesen

rss fb twitter xing yt gplus