Nachbericht zum zweiten Virtual Reality Day

VR Day III

Am 20.07. hat die Hochschule Fresenius München bereits zum zweiten Mal den Virtual Reality Day ausgerichtet. Auch diesmal haben dort wieder zahlreiche Firmen ihre innovativen Produkte vorgestellt und die Besucher damit in den Bann der Zukunftstechnologie gezogen. In thematischen Diskussionsrunden wurden zudem Chancen und Anwendungsmöglichkeiten für die Virtual Reality erörtert – auch kritische Stimmen waren […] Mehr lesen

Den Schweinehund zum Tanz auffordern

Wie der innere Schweinehund aussieht,  weiß niemand so recht. Dass er störend sein kann, ist dagegen bekannt.

In seinem neuen Buch kritisiert der Psychologe Simon Hahnzog, Dozent an der Hochschule Fresenius München, dass wir unseren Schwächen immer den Kampf ansagen wollen. Stattdessen sollten wir sie akzeptieren und als Chancen begreifen. Insbesondere für prüfungsstressgeplagte Studierende zahle sich das aus. Gerade jetzt in der Prüfungszeit begegnet er vielen Studierenden regelmäßig: der innere Schweinehund. Oft […] Mehr lesen

Die Macht des Konsumenten – ein interdisziplinärer Entdeckungsversuch

Was treibt Unternehmensumsätze in die Höhe und lässt sie wieder in den Keller sausen? Die Macht des Konsumenten?

Jan Rommerskirchen und Michael Roslon vom Fachbereich Wirtschaft & Medien der Hochschule Fresenius in Köln und Düsseldorf luden am 18. April 2016 zu einer Podiumsdiskussion an den Kölner Standort, um die „Macht des Konsumenten“ aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven zu beleuchten. Haben Verbraucher überhaupt Macht? Und wenn ja, wie und wem gegenüber können sie diese ausnutzen? […] Mehr lesen

Tippen statt Telefonieren

In Zeiten von Messenger-Diensten und SMS ist nicht mehr der Mund, sondern der Finger das wichtigste Kommunikationsinstrument.

Eine an der Hochschule Fresenius Köln und am Wissenschaftlichen Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste entstandene Studie offenbart: Statt zu telefonieren, schickt man heute lieber Textnachrichten. Dadurch spart man Zeit und Aufwand – und kann unangenehmen Situationen aus dem Weg gehen.  Das Festnetztelefon – über weite Strecken des 20. Jahrhunderts zählte es zum Standardinventar eines jeden […] Mehr lesen

„Es gibt sehr gute Gründe, bei der EM zu werben“

Nicht nur in den Stadien wird man während der EM mit Werbung konfrontiert.

Die EM ist für viele Unternehmen eine ideale Werbeplattform – warum eigentlich? Welchen psychologischen Mechanismus machen sich die Firmen hier zunutze? Im Interview geht der Wirtschaftspsychologe Prof. Dr. Peter Bak auf diese Fragen ein und versucht zu erörtern, ob die Angst vor Hooligans und Terroristen für die werbenden Unternehmen negative Auswirkungen hat. adhibeo: Herr Prof. […] Mehr lesen

rss fb twitter xing yt gplus