Designed by Freepik
,

„Die Abschaffung der Arzneimittelpreisbindung wäre eine große Gefahr für den Erhalt der flächendeckenden Apothekenversorgung“

/
Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Arzneimittelpreisbindung hat die deutsche Gesundheitsbranche in Aufregung versetzt. Könnte der Richterspruch am Ende die Aufhebung der Preisbindung in Deutschland zur Folge haben? Prof. Dr. Uwe May, Gesundheitsökonom an der Hochschule Fresenius Idstein, hofft, dass es nicht soweit kommt. Im Interview erklärt er, warum
Designed by rawpixel.com / Freepik

Neues Jahr, alte Gewohnheiten?

/
Im Neuen Jahr wird alles anders?! Zur Psychologie guter Vorsätze und wie Sie sie nutzen können. Von Katja MierkeNeujahr. Raucher werfen ihre Zigaretten weg, zahlreiche Menschen melden sich im Fitnessstudio an, nehmen sich vor, sich gesünder zu ernähren, disziplinierter zu lernen, oder einen wichtigen Karriereschritt in Angriff zu nehmen. Andere fassen den guten Vorsatz, weniger zu arbeiten, um mehr Zeit für Freunde und Familie zu haben oder ihre Hobbys besser zu pflegen. Leider ist der Mensch aber auch ein Gewohnheitstier und nach der Euphorie der ersten Tage gönnt man sich doch schnell erste Ausnahmen, die schließlich wieder zur Regel werden – bis alles wieder so läuft wie im letzten Jahr und im Jahr davor. Das beste Vorhersagemaß für künftiges Verhalten, so eine psychologische Binsenweisheit, ist nun einmal vergangenes Verhalten.
sonyachny/Fotolia
,

Die Psychologie des Schenkens

/
Nur noch ein paar Tage bis Weihnachten – nur noch ein paar Tage, um Geschenke zu besorgen. Denn Geschenke gehören zum Weihnachtsfest – und sie wollen gut ausgesucht sein, sonst steht einem womöglich Ärger ins Haus. Das weiß auch Prof. Dr. Simon Hahnzog, Wirtschaftspsychologe an der Hochschule Fresenius München: „Wenn wir beim Schenken normativ nicht übereinstimmen, dann kann es zu Konflikten kommen.“ Was das genau bedeutet und warum manche Menschen beim Schenken auch böse Absichten verfolgen, erklärt er im Interview.
Designed by Freepik

„Mitarbeiter dürfen nicht nur als bloße Werkzeuge betrachtet werden“

/
In vielen Unternehmen werden Mitarbeiterpotenziale nicht voll ausgeschöpft – und das geht am Ende zu Lasten des Unternehmenswerts. Um dies zu verhindern, müsse man die Ressourcen und Kompetenzen der Mitarbeiter stärker in den Blick rücken, findet der Psychologe Prof. Dr. Peter Bak, Dozent an der Hochschule Fresenius Köln. Im Interview führt er diesen Gedanken weiter aus und geht dabei auf eine eigene Untersuchung zum Thema ein.
Designed by Freepik
,

Meinungsführer wollen nicht zu stark geführt werden

/
„Influencer-Marketing“ ist der Begriff der Stunde. Immer mehr Unternehmen setzen Blogger, YouTuber oder Instagramer als Markenbotschafter ein, um gerade junge Zielgruppen anzusprechen. Doch wie gelingt eigentlich die erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem Influencer? Unter anderem mit dieser Frage hat sich Katja Eggert, Absolventin der Hochschule Fresenius München, in ihrer Bachelorthesis auseinandergesetzt.
Robert Kneschke/Fotolia

Krank zum Personalgespräch?

/
Mit einem ärztlichen Attest ist ein Arbeitnehmer von seinen Arbeitspflichten befreit. Aber gilt dies auch für eine seiner Nebenpflichten, nämlich der Teilnahme an einem Personalgespräch? Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat auf diese Frage nun eine Antwort gegeben. Von Michael Fuhlrott
Designed by Freepik
,

"Das Lagerfeuer glimmt nicht einmal mehr"

/
Am 21. November ist der Welttag des Fernsehens. Ein guter Anlass, um auf die Geschichte des linearen Fernsehens in Deutschland zurückzublicken. In einem Buchbeitrag hat sich Prof. Axel Beyer, Studiendekan Medien- und Kommunikationsmanagement an der Hochschule Fresenius Köln, dieser Aufgabe angenommen.
Designed by freepic.diller / Freepik

„Der Drohnenführerschein wird kommen – wir wollen an der Hochschule Fresenius Vorreiter sein“

/
Vor einigen Wochen fand an der Hochschule Fresenius Köln ein ganz besonderes Event statt: Am „Drohnentag“ durften Studierende der Studiengänge Medien- und Kommunikationsmanagement und 3D-Design und Management die Möglichkeiten der neuen Technologie kennenlernen – und selbst Testflüge unternehmen. Im Interview blickt Dr. Oliver Faber, Studiengangsleiter Medien- und Kommunikationsmanagement und Organisator des Events, zurück und nimmt zu aktuellen Fragen rund um das Thema Drohnen Stellung.
Designed by yanalya / Freepik
,

"Menschen, die Angst haben, wichtige Informationen zu verpassen, schauen ständig auf ihr Handy"

/
Die Angst, etwas zu verpassen, ist typisch menschlich. Seit einigen Jahren rückt das Phänomen stärker in den Fokus der Wissenschaft. Auch Dr. Lisa Aelker, Dozentin an der Hochschule Fresenius Köln, hat sich in ihren Studien mit der „Fear of Missing Out“ (FoMO) beschäftigt. Im Interview erklärt sie, wie FoMO und Social Media-Nutzung zusammenhängen.