Meinungsführer wollen nicht zu stark geführt werden

„Influencer-Marketing“ ist der Begriff der Stunde. Immer mehr Unternehmen setzen Blogger, YouTuber oder Instagramer als Markenbotschafter ein, um gerade junge Zielgruppen anzusprechen. Doch wie gelingt eigentlich die erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem Influencer? Unter anderem mit dieser Frage hat sich Katja Eggert, Absolventin der Hochschule Fresenius München, in ihrer Bachelorthesis auseinandergesetzt. Mit der Bezeichnung „Influencer“ könne […] Mehr lesen

Krank zum Personalgespräch?

Mit einem ärztlichen Attest ist ein Arbeitnehmer von seinen Arbeitspflichten befreit. Aber gilt dies auch für eine seiner Nebenpflichten, nämlich der Teilnahme an einem Personalgespräch? Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat auf diese Frage nun eine Antwort gegeben. Von Michael Fuhlrott Wer krank ist, muss nicht arbeiten. Aber darf man deswegen auch einem Personalgespräch fernbleiben? Mit dieser […] Mehr lesen

„Das Lagerfeuer glimmt nicht einmal mehr“

Am 21. November ist der Welttag des Fernsehens. Ein guter Anlass, um auf die Geschichte des linearen Fernsehens in Deutschland zurückzublicken. In einem Buchbeitrag hat sich Prof. Axel Beyer, Studiendekan Medien- und Kommunikationsmanagement an der Hochschule Fresenius Köln, dieser Aufgabe angenommen. Wie erwartet waren die Olympischen Sommerspiele von Rio ein TV-Event der Superlative. Die Live-Übertragungen […] Mehr lesen

„Der Drohnenführerschein wird kommen – wir wollen an der Hochschule Fresenius Vorreiter sein“

Vor einigen Wochen fand an der Hochschule Fresenius Köln ein ganz besonderes Event statt: Am „Drohnentag“ durften Studierende der Studiengänge Medien- und Kommunikationsmanagement und 3D-Design und Management die Möglichkeiten der neuen Technologie kennenlernen – und selbst Testflüge unternehmen. Im Interview blickt Dr. Oliver Faber, Studiengangsleiter Medien- und Kommunikationsmanagement und Organisator des Events, zurück und nimmt […] Mehr lesen

„Menschen, die Angst haben, wichtige Informationen zu verpassen, schauen ständig auf ihr Handy“

Die Angst, etwas zu verpassen, ist typisch menschlich. Seit einigen Jahren rückt das Phänomen stärker in den Fokus der Wissenschaft. Auch Dr. Lisa Aelker, Dozentin an der Hochschule Fresenius Köln, hat sich in ihren Studien mit der „Fear of Missing Out“ (FoMO) beschäftigt. Im Interview erklärt sie, wie FoMO und Social Media-Nutzung zusammenhängen. adhibeo: Frau […] Mehr lesen

rss fb twitter xing yt gplus