Beiträge

Photo by Kate Joie on Unsplash

Ohne Wasser geht es nicht – aber wie geht es richtig?

/
Um das Thema Wasser ranken sich viele Mythen. Wie viel davon brauchen wir wirklich? Entzieht Kaffee dem Körper tatsächlich Wasser? Was gilt eigentlich für Menschen, die viel Sport machen? Ein Gespräch mit Prof. Dr. Joachim Latsch beseitigt Unklarheiten und bringt Licht ins Dunkel. Eines ist sicher, so viel falsch machen kann man mit Wasser nicht.
Oscar Brunet/Fotolia
,

Wie sauber ist unser Wasser?

/
Sommer heißt Urlaubszeit: Gerne reisen wir ans Meer, an Seen oder Flüsse, um uns abzukühlen und zu entspannen. Doch wie sauber sind unsere Gewässer eigentlich? Wie viel Mikroplastik ist in Flüssen? Ist Leitungswasser gesund? Dazu haben wir uns mit Prof. Dr. Thomas Knepper, Vizepräsident für Forschung und Forschungsförderung der Hochschule Fresenius und Direktor des Institutes for Analytical Research sowie langjähriger Dekan unseres Fachbereichs Chemie & Biologie, unterhalten. Das Gespräch können Sie in der ersten Podcast-Folge von „adhibeo – der Wissenschaftspodcast” hören.
Designed by benzoix / Freepik

Zum Weltwassertag: Polare Stoffe im Wasserkreislauf – unbedenklich?

/
Polare Stoffe sind sehr gut wasserlöslich und manche sind zusätzlich auch noch schwer abbaubar. Es ist also sehr leicht möglich, dass sie in den Kreislauf des Wassers gelangen. Aber sind sie eigentlich gefährlich? Die Diskussion um Glyphosat als einen prominenten Vertreter der polaren Stoffe hat hohe Wellen geschlagen. Die Antwort auf die Frage ist gleichzeitig Auftrag: Wir wissen viel zu wenig über sie – und deshalb sieht Daniel Zahn, Doktorand von Prof. Dr. Thomas Knepper, Direktor des Institutes for Analytical Research (IFAR) an der Hochschule Fresenius, einen hohen Forschungsbedarf.