Beiträge

,

Transformation in der Autoindustrie

Aktuell befindet sich die Wirtschaft in einer Transformation: Internationale Wertschöpfungsketten wurden durch die COVID-19-Pandemie unterbrochen, globale Entwicklungen wie der Klimawandel oder der Verlust der Artenvielfalt rücken die Exposition nachhaltiger Themenbereiche auf medialer, gesellschaftlicher und politischer Ebene in den Fokus des öffentlichen Diskurses. Dies lässt auch die Automobilindustrie nicht unberührt: Während über Jahrzehnte der Verbrennungsmotor auf deutschen Straßen vertreten war, droht dieser nun von neuen Mobilitätsoptionen abgelöst zu werden. Um zu analysieren, welchen Einfluss aktuelle Trends auf den Automobilmarkt haben, müssen Entwicklungen auf umweltpolitischer, wirtschaftlicher, aber auch gesellschaftlicher Ebene betrachtet werden.