WhatsApp oder Telefon? Beides!

Nachrichten schreiben, Bilder oder Videos versenden: Kommunikation via WhatsApp, Facebook Messenger, Instagram oder Threema liegt nach wie vor im Trend. Klassische Kommunikationsdienste wie das Telefon werden entgegen aller Vermutungen aber auch weiterhin genutzt. Das zeigt eine aktuelle Studie, die das Konsumentenverhalten in Bezug auf sogenannte OTT-Dienste (Over-the-Top) deutschlandweit untersucht. Für die repräsentative Studie haben Prof. […] Mehr lesen

Erfolgsfaktoren für den Einsatz von WhatsApp in der Unternehmenskommunikation

Tipps für den erfolgreichen Einsatz von WhatsApp in Unternehmen

Das Smartphone ist zu unserem täglichen Begleiter geworden und hat sich gerade bei jüngeren Zielgruppen zum Kommunikationsmedium Nummer eins entwickelt. Dabei findet die private Kommunikation zunehmend nicht mehr über reine Social-Media-Kanäle wie Facebook, sondern in Gruppen- und Einzelchats über Messenger-Apps wie WhatsApp oder den speziellen Messenger-Funktionen von Snapchat oder den Facebook Messenger, statt. Diese Entwicklung […] Mehr lesen

Tippen statt Telefonieren

Eine an der Hochschule Fresenius Köln und am Wissenschaftlichen Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste entstandene Studie offenbart: Statt zu telefonieren, schickt man heute lieber Textnachrichten. Dadurch spart man Zeit und Aufwand – und kann unangenehmen Situationen aus dem Weg gehen.  Das Festnetztelefon – über weite Strecken des 20. Jahrhunderts zählte es zum Standardinventar eines jeden […] Mehr lesen

„Mark Zuckerberg hat soeben eine weitere Disko aufgemacht“

Paukenschlag im Digital Business: Facebook kauft für rund 19 Milliarden Dollar den Datendienst WhatsApp. Damit verleibt sich das Unternehmen einen direkten Konkurrenten ein, denn vor allem bei Jugendlichen ist WhatsApp sehr beliebt. Welche Auswirkungen der Deal sonst noch hat, erklärt Prof. Dr. Dominik Große Holtforth, Medienökonom und Studiendekan an der Hochschule Fresenius Köln, im Interview. […] Mehr lesen

rss fb twitter xing yt gplus