Die Big-Data-Falle – Was Unternehmen bei der großen Sammelaktion immer noch falsch machen

Big Data kann Unternehmen große Vorteile einbringen - wenn es effektiv eingesetzt wird Bild: Mikko Lemola / Fotolia

Prof. Dr. Georg Panagos ist Studiendekan des berufsbegleitenden Studiengangs Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) in Idstein. Er beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Datenmanagement, hat viele Einblicke in die tägliche unternehmerische Praxis und sieht für einen echten Durchbruch von „Big Data“ noch zahlreiche Hürden, die zu überwinden sind. So bleibt das Dauerhype-Thema in den Ansätzen stecken. […] Mehr lesen

„Jeff Bezos will die ganze Welt!“

Turbulente Zeiten für den Smart Phone-Markt: Erst gab Amazon Anfang der Woche den Deutschland-Verkauf seines neuen Fire Phones frei, einen Tag später präsentierte Apple in Cupertino das iPhone 6. Schafft es Amazon-Chef Jeff Bezos mit seinem neuen Produkt den Konkurrenten Apple herauszufordern? Ja, glaubt Jürgen Jacob, Handelsexperte und Dozent an der Hochschule Fresenius München. Das […] Mehr lesen

„Mark Zuckerberg hat soeben eine weitere Disko aufgemacht“

Paukenschlag im Digital Business: Facebook kauft für rund 19 Milliarden Dollar den Datendienst WhatsApp. Damit verleibt sich das Unternehmen einen direkten Konkurrenten ein, denn vor allem bei Jugendlichen ist WhatsApp sehr beliebt. Welche Auswirkungen der Deal sonst noch hat, erklärt Prof. Dr. Dominik Große Holtforth, Medienökonom und Studiendekan an der Hochschule Fresenius Köln, im Interview. […] Mehr lesen

„Der Händler weiß, wie mit seinem Produkt umgegangen wurde“

„Big Data“ – an diesem Thema kommt heute kein Unternehmen mehr vorbei, meint Jürgen Jacob, Dozent für Marketing & Retail an der HS Fresenius München. Zu groß seien die Vorteile, die sich aus dem Sammeln von Kundendaten ergäben: nicht nur das Kaufverhalten von Verbrauchern lässt sich so analysieren, auch Persönlichkeitsprofile können erstellt werden – und […] Mehr lesen

rss fb twitter xing yt gplus