Beiträge

Talitha/Fotolia

Sportpsychologie: Musik steigert das Flow-Erleben beim Reiten

/
Die Zeit verfliegt und alle Aufgaben gehen leicht von der Hand – einen solchen Flow können wir bei der Arbeit, aber auch in der Freizeit erleben, beispielsweise im Sport. Für Athleten spielt das Flow-Erleben eine wichtige Rolle und aus den unterschiedlichsten Sportarten wie Radrennfahren, Boxen oder auch Schwimmen wird davon berichtet. Flow-Erlebnisse können außerdem durch Musik gefördert werden, wie verschiedene Studien zeigen. Auch im Reitsport? Das hat Prof. Dr. Kathrin Schütz von der Hochschule Fresenius Düsseldorf nun erstmals untersucht. Unterstützt wurde sie dabei von Annika Rötters.
,

Ist Reiten eine Sportart für Frauen und Mädchen? Ja, finden Nicht-Reiter

/
Reitsport gilt besonders im Freizeitbereich – dem hierzulande mehr als zwei Drittel der Reiter angehören – als frauendominiert und unmännlich. Auch Reitvereine beklagen sich zunehmend über fehlenden männlichen Nachwuchs. Doch wodurch entstehen diese Vorurteile und Tendenzen? Was sind Motive für Mädchen und Frauen sowie Jungen und Männer, den Reitsport aufzunehmen?