Beiträge

Sutipond-Stock/Fotolia
,

„Unternehmen sollten ihren eigenen Content generieren“

/
Content-Marketing wird heute über alle Branchen hinweg eingesetzt. Ob Heimwerkermarkt, Krankenkasse oder Kosmetikartikelhersteller – verschiedenste Unternehmen versuchen, mit Ratgebern, Tipps und Co. die Gunst der Konsumenten zu erlangen. Ist Content Marketing aber wirklich so effektiv, wie es oft angepriesen wird? Wie wirken unternehmenseigener Content, Sponsored Content sowie User-generated Content auf Konsumenten? Diese Fragen beantwortet Johannes Müller im Rahmen seiner Abschlussarbeit, die er Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) an der Hochschule Fresenius in Köln verfasst hat. Die Ergebnisse wurden in der renommierten Fachzeitschrift „Computers in Human Behavior“ veröffentlicht.

Verwaltungsmentalität im Management ist eher hinderlich für deutsche Unternehmen

/
Digitalisierung und Globalisierung bringen radikale Veränderungen mit sich. Unternehmen müssen daher schnell und agil handeln, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Vor diesem Hintergrund wird über das Phänomen der Verwaltungsmentalität im Management intensiv diskutiert. Prof. Dr. Matthias Sure, Studiendekan Corporate Finance & Controlling (M.Sc.) an der Hochschule Fresenius in Köln, ist im Rahmen einer explorativen Multifallstudie der Frage nachgegangen, ob Verwaltungsmentalität im Management die Leistungsfähigkeit und Entwicklung von Unternehmen nachhaltig negativ beeinflusst oder nicht. Dazu hat er erstmalig Fallstudieninterviews durchgeführt.
VanHope/Fotolia

Scheitern als Managementkompetenz

/
Scheitern ist für viele nach wie vor ein Tabuthema. Scheitern zu können, und daraus zu lernen, ist im schnelllebigen digitalen Zeitalter aber eine wichtige Managementkompetenz, sagt Prof. Ulrich Wicher, der an der Fresenius Hochschule in Berlin in unterschiedlichen Bachelor- und Masterstudiengängen Fächer wie Unternehmensführung, Marketing und Organisation lehrt. Im Gastbeitrag für adhibeo erklärt er, warum.