Psychologie und Wirtschaftspsychologie

Videos

„Gerade für Wirtschaftspsychologen wird es in den nächsten Jahren viel zu tun geben“

von Redaktion, am 05.02.2015

Ein neues Gesetz nimmt Arbeitgeber in die Pflicht: Seit dem 01.01.2014 sind Unternehmen gut beraten, noch stärker auf die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu achten. Denn können dem Unternehmen in diesem Zusammenhang Verfehlungen nachgewiesen werden, drohen Regresszahlungen seitens der Krankenkassen. Prof. Dr. Simon Hahnzog, Wirtschaftspsychologe an der Hochschule Fresenius München, erklärt im Interview, was es mit der Gesetzesänderung auf sich hat  und was sie für die berufliche Perspektive angehender Wirtschaftspsychologen bedeutet.

ÜBER DEN AUTOR

Redaktion
Die adhibeo-Redaktion veröffentlicht regelmäßig Artikel zu verschiedensten Themen der Angewandten Wissenschaften, die an der Hochschule Fresenius stattfinden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.