Medien

Psychologie und Wirtschaftspsychologie

Wirtschaft und Management

Das geht ins Herz

FotografiaBasica/iStock

von Laura Wika von Czarnowski und Leona Straube, am 14.02.2020

Pünktlich zum Valentinstag erscheint die dritte Ausgabe des Magazins „Kontext“ der Wissenschaftlichen Mitarbeiter des Fachbereichs Wirtschaft und Medien der Hochschule Fresenius – diesmal zum Oberthema „Liebe“.

Love is all around – auch in der Wissenschaft. In der dritten Kontext-Ausgabe dreht sich alles um das facettenreichen Oberthema „Liebe“, dem wir uns aus den verschiedenen Disziplinen der Medien-, Politik- und Sprachwissenschaften sowie der Psychologie annähern. Angefangen bei dem Versuch, „Liebe“ zu definieren und sprachlich zu erfassen über die Erkenntnis, dass beim Verliebtsein nahezu identische neuronale Netzwerke und Hormone wie beim Konsum von Drogen aktiv sind bis hin zu der Frage, ob sogar Staaten lieben können wird diese alltägliche Emotion wissenschaftlich aufgearbeitet. Mit Liebe verfasste Artikel zum Thema „Liebe“ – wir wünschen viel Freude beim Lesen!

Über die Autorinnen

Laura Wika von Czarnowski und Leona Straube
Die Mit-Herausgeberinnen des Magazins "Kontext" arbeiten im Fachbereich Wirtschaft & Medien an der Hochschule Fresenius in Köln.

0 Antworten

Ihr Kommentar

Sie möchten Sich an der Diskussion beteiligen? Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar!
Bitte beachten Sie dabei unsere Netiquette. Vielen Dank.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.