(T)Raumfabrik Hollywood

Wie und wo die Produktion misogyner Weltbilder angefochten werden kann, beleuchtet Matthias Nelke, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Fresenius in Köln, in seinem Gastbeitrag. Mehr lesen

Scheitern als Managementkompetenz

Scheitern ist für viele nach wie vor ein Tabuthema. Scheitern zu können, und daraus zu lernen, ist im schnelllebigen digitalen Zeitalter aber eine wichtige Managementkompetenz, sagt Prof. Ulrich Wicher, der an der Fresenius Hochschule in Berlin in unterschiedlichen Bachelor- und Masterstudiengängen Fächer wie Unternehmensführung, Marketing und Organisation lehrt. Im Gastbeitrag für adhibeo erklärt er, warum. Mehr lesen

Hate Speech und Demokratie

Wie ein Gesetz zum Schutz der Meinungsfreiheit diese an ihre Grenzen bringt, beleuchtet Anna-Maria Meck, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Fresenius in München, im Gastbeitrag. Dieser Artikel stammt aus dem Magazin „Kontext“, dessen aktuelle Ausgabe sich mit „Gesellschaften im Wandel“ auseinandersetzt. Mehr lesen

Innovativ – Global – Erfolgreich: Gründungen in den Culture and Creative Industries

Kultur und Konsum, Kreativität und Kommerz. Wer jetzt der Meinung ist, das passt so überhaupt nicht zusammen, ist zumindest mal nicht alleine auf weiter Flur. Allerdings beweisen die Gründerinnen und Gründer, Freiberufler und Unternehmen der „Culture and Creative Industries“ (CCI), dass es nicht nur starken Unternehmergeist in der Kultur- und Kreativwirtschaft gibt, sondern auch komplett disruptive und neue unternehmerische Ansätze. Das zeigt Dr. Christian Lengfeld von der Hochschule Fresenius in seinen Forschungen und Publikationen. Im Gastbeitrag für adhibeo gibt er einen Einblick in die Charakteristika unternehmerischer Akteure der CCI und die Herausforderungen von morgen. Mehr lesen

Erfolgsfaktoren für das Influencer-Marketing in der Lebensmittelbranche

Ob Dagi Bee, Caro Daur oder LeFloid – Influencer sind heute in sozialen Netzwerken omnipräsent. Mit ihren Posts begeistern sie hunderttausende Follower. Dabei setzen sie auch gesponserte Produkte gekonnt in Szene und verhelfen Unternehmen so zu einer großen Reichweite. Neben Mode, Beauty und Reisen hat sich Food zu einem wichtigen Thema entwickelt. Daher hat Isabell Schultz in ihrer Abschlussarbeit im Studiengang Corporate Communication (M.A.) an der Hochschule Fresenius München Influencer-Marketing in der Lebensmittelbranche unter die Lupe genommen. Mehr lesen

rss fb twitter xing yt gplus