Einträge von Juliane Mischer

Haben wir bessere Ideen, wenn wir uns mit anderen austauschen?

Ob Design-Thinking, Mind Mapping oder Brainstorming – es gibt zahlreiche Ansätze und Methoden, die bei der Entwicklung von kreativen und innovativen Ideen unterstützen sollen. Ein wichtiger Bestandteil ist dabei häufig, sich mit anderen auszutauschen. Am 10. September ist der „Tausche-Ideen-aus-Tag“. Daher hören wir bei Dr. Yvonne Glock, die den berufsbegleitenden Studiengang Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) und den Masterstudiengang Digital Psychology (M.Sc.) an der Hochschule Fresenius in Hamburg leitet, nach: Wie wichtig ist kreativer Austausch wirklich – und worauf kommt es an, damit dieser gelingt?

Aller Anfang ist schwer?

In diesen Tagen begrüßen wir an der Hochschule Fresenius neue Studierende, die zum Wintersemester ihr Studium beginnen. Gleichzeitig feiern zahlreiche Studierende ihren Studienabschluss und starten ins Berufsleben. Ob Ersti oder Absolvent – für alle beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt. Wir haben mit Dr. Kathrin Schütz, die an der Hochschule Fresenius in Köln und Düsseldorf im Bereich Wirtschaftspsychologie und (Angewandte) Psychologie lehrt, über Herausforderungen und schöne Seiten von Neuanfängen gesprochen.

Krankenhäuser in Deutschland: Wirtschaftlichkeit, Personalsituation und Versorgungsqualität

In den vergangenen Jahrzehnten sind zahlreiche Krankenhäuser in Deutschland von öffentlich-rechtlichen Trägern – wie Ländern und Gemeinden – sowie freigemeinnützigen Trägern – wie Kirchen und Vereinen – in die private Hand übergegangen. Diese Entwicklung wird kontrovers diskutiert. Wie sieht die aktuelle Situation von Krankenhäusern unterschiedlicher in Trägerschaft aus?

Sympathischer dank Emojis

Heute ist Welt-Emoji-Tag. Ob Freude, Leid oder Ärger, um Emotionen in Textnachrichten auszudrücken oder zu verstärken, verwenden Nutzer häufig Emojis. Insgesamt sind heute mehr als 2.300 Symbole in Gebrauch und es werden stetig neue entwickelt. Welche Emojis sind besonders beliebt? Bevorzugen Frauen und Männer andere Emojis? Und welche Wirkung haben die Symbole?

Mach mal Pause! Warum wir alle Urlaub brauchen

Wolkenloser Himmel, strahlender Sonnenschein und perfekte Badetemperaturen – wer jetzt im Büro sitzt und davon tagträumt, der ist dem Volksmund zufolge urlaubsreif. Doch was bedeutet das eigentlich und wieso brauchen wir alle Urlaub? Prof. Dr. Nikolai Egold, Diplom-Psychologe und Leiter der Psychology School an der Hochschule Fresenius in Frankfurt, erklärt, warum ein gut geplanter und bewusst erlebter Urlaub für eine ausgeglichene Work-Life-Balance wichtig ist.

WhatsApp oder Telefon? Beides!

Nachrichten schreiben, Bilder oder Videos versenden: Kommunikation via WhatsApp, Facebook Messenger, Instagram oder Threema liegt nach wie vor im Trend. Klassische Kommunikationsdienste wie das Telefon werden entgegen aller Vermutungen aber auch weiterhin genutzt. Das zeigt eine aktuelle Studie, die das Konsumentenverhalten in Bezug auf sogenannte OTT-Dienste (Over-the-Top) deutschlandweit untersucht.

Schöne neue Arbeitswelt? Der Mensch im Digitalisierungsprozess

Die Digitalisierung verändert die Wirtschaft und damit auch die Arbeitswelt massiv. Was bedeuten der stetige Wandel und die damit einhergehenden neuen Anforderungen eigentlich für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer? Darüber spricht Dr. Yvonne Glock, Leiterin des berufsbegleitenden Studiengangs Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) und des Masters Digital Psychology (M.Sc.) an der Hochschule Fresenius in Hamburg, im Interview.

Was macht Führungskräfte erfolgreich?

Politische Fertigkeiten – eine Form sozialer Kompetenz – haben Einfluss darauf, wie Mitarbeiter die Leistung von Führungskräften wahrnehmen. Wie genau? Das hat Dr. Dominic-Nicolas Gansen-Ammann, Studiengangsleiter (Angewandte) Psychologie (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius, gemeinsam mit Kollegen von der University of Calgary, der Frankfurt School of Finance & Management und der Universität Bonn untersucht.

Wir sind stark! Die Idee der Positiven Führung

Die Gesundheit von Angestellten leidet, wenn Vorgesetzte sie nicht ausreichend unterstützen, ihnen zu wenig Anerkennung und Feedback geben. Das zeigen aktuelle Forschungsergebnisse. Wie aber sieht gute Führung aus, die Mitarbeiter stärkt? Darüber haben wir mit Prof. Dr. Claudia Gerhardt, Leiterin der Psychology School und Studiendekanin für den Studiengang Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius in Hamburg, gesprochen.