patpitchaya/Fotolia

Freier Markt gleich fairer Markt?

/
Fair hergestellte Produkte und ein aufrichtiger Umgang mit Mitarbeitern – wie wichtig ist Konsumenten, dass Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung übernehmen? Welche Rolle spielen politische Ansichten und das Vertrauen in ein faires Wirtschaftssystem für Konsumentscheidungen? Diesen Fragen widmet sich Prof. Dr. Fabian Christandl, Professor für Wirtschafts- und Sozialpsychologie an der Hochschule Fresenius in Köln, gemeinsam mit Anna Jasinenko und Timo Meynhardt von der Handelshochschule Leipzig (HHL) in einer aktuellen Studie.
geargodz/Fotolia
,

Kleider machen Leute

/
Wenn die Temperaturen in sommerliche Höhen steigen, treibt allein der Gedanke an das Business Outfit vielen Berufstätigen den Schweiß auf die Stirn. Auch wenn Kleidervorschriften im Sommer gelockert werden, allzu lässig geht es meist nicht. Denn Anzug und Bluse werden häufig als Ausdruck von professioneller Seriosität angeführt. Aber ist das heute wirklich noch so? Haben Start-up-Kultur, abflachende Hierarchien und steigende Individualität nicht auch unsere Wahrnehmung von Kleidung verändert? Dieser Frage ist Lina-Sophie Stens in ihrer Abschlussarbeit an der Hochschule Fresenius in Düsseldorf nachgegangen. Im adhibeo-Interview berichtet die Absolventin von den Ergebnissen.
Oscar Brunet/Fotolia
,

Wie sauber ist unser Wasser?

/
Sommer heißt Urlaubszeit: Gerne reisen wir ans Meer, an Seen oder Flüsse, um uns abzukühlen und zu entspannen. Doch wie sauber sind unsere Gewässer eigentlich? Wie viel Mikroplastik ist in Flüssen? Ist Leitungswasser gesund? Dazu haben wir uns mit Prof. Dr. Thomas Knepper, Vizepräsident für Forschung und Forschungsförderung der Hochschule Fresenius und Direktor des Institutes for Analytical Research sowie langjähriger Dekan unseres Fachbereichs Chemie & Biologie, unterhalten. Das Gespräch können Sie in der ersten Podcast-Folge von „adhibeo – der Wissenschaftspodcast” hören.
nächtliche Parasomnien - Schlafstörungenfizkes/Fotolia

Das nächtliche Gruseln: Alpträume, Schlafwandeln und Zombie-Kämpfe aus psychologischer Sicht

/
Jeder von uns hat schon mal eine Parasomnie selbst erlebt, miterlebt oder zu mindestens davon gehört. Doch was ist das genau? Ein spannendes Thema aus der Psychologie, über das Dipl.-Psych. Beate Klofat, Dozentin an der Hochschule Fresenius Hamburg und Psychologische Psychotherapeutin, während der Langen Nacht der Wissenschaften 2019 in Berlin sprach. Im Gastbeitrag für adhibeo erklärt sie, was im Schlaf mit uns passieren kann.
Jobsuche
,

Die Qual der Berufswahl

/
Mach einfach, was Dir Spaß macht! Soll ich mich bei der Berufswahl auf diesen Tipp verlassen? Oder einen Job wählen, der zu meinen Fähigkeiten passt? Zahlreiche Absolventen verlassen in diesen Wochen mit ihren Bachelor- und Masterabschlüssen in der Tasche die Hochschulen – und stellen sich genau diese Fragen. Prof. Dr. Klaus Stulle ist Dozent an der Hochschule Fresenius. Sein Fachgebiet ist die Wirtschaftspsychologie. Im adhibeo-Interview berichtet er, welche Rollen Eignung und Neigung bei der Berufswahl spielen.
seb_ra/iStock
,

Erst überlegen, dann kommunizieren

/
Was ist eine effiziente Kommunikation am Arbeitsplatz? Etwa, dass wir möglichst viele Daten und Informationen in kürzester Zeit austauschen? Prof. Dr. Peter Michael Bak lehrt Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius in Köln und forscht zur Kommunikation am Arbeitsplatz. Er sieht Chancen, aber auch Risiken in der digitalen Kommunikationskultur.
Alena Ozerova/Fotolia

Kompetent ist gleich gesund?

/
Prof. Dr. Cathleen Gaede-Illig widmete sich in ihrer Antrittsvorlesung an der Hochschule Fresenius in Hamburg der Gesundheitskompetenz. Im adhibeo-Interview erklärt sie, warum diese ein teilweise unterschätztes Public-Health-Problem ist und warum es nicht ausreicht, ausschließlich individuelle Kompetenzen zu fördern, um die Gesundheit in der Bevölkerung zu verbessern.
campaign-creators-gMsnXqILjp4-unsplash
,

Wie wir die Informationsflut bewältigen: Die Mechanik der Jüngeren und die Pragmatik der Älteren

/
Wie ist das eigentlich mit der Informationsflut am Arbeitsplatz? Kommen damit jüngere oder ältere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen besser zurecht? Wo haben wir Konfliktpotenzial? Prof. Dr. Ingo Aberle gibt Antworten.
azureus70/Fotolia
,

Tourist go home?! Das Phänomen Overtourism

/
Jedes Jahr strömen Touristen massenhaft in die Urlaubsländer. Besonders Europa hat ein Problem mit dem Massentourismus. Welche Auswirkungen dies hat, erklärt Svetlana Harms, Studiengangsleiterin Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement (B.A.) an der Hochschule Fresenius in Köln.