„Am Gerücht, dass der Schoko-Osterhase eigentlich der neu eingekleidete Schoko-Weihnachtsmann ist, ist nichts dran“

Bald ist Ostern – da darf hierzulande der Schoko-Osterhase nicht fehlen. Doch wo wird das beliebte Saisonprodukt eigentlich produziert? Wie sieht die Lieferkette von Schoko-Osterhasen aus? Im Interview geht Prof. Dr. Heinz Walterscheid, Studiendekan für Logistik und Handel und MBA General Management an der Hochschule Fresenius Köln, auf diese Fragen ein. adhibeo: Herr Prof. Walterscheid, […] Mehr lesen

Überlebensstrategien für den stationären Handel

Der stationäre Handel steckt in der Krise – und kaum Aussicht auf Besserung: Zu viele Kunden wandern ins Internet ab und kaufen stattdessen ihre Ware bei Amazon & Co. Wie man mit seinem Ladenlokal trotzdem weiterhin erfolgreich sein kann, erklärt Prof. Dr. Hendrik Müller, Dozent für Unternehmenskommunikation und Wirtschaftsethik an der Hochschule Fresenius Hamburg. Studien […] Mehr lesen

Reduzierte Ware vom Umtausch ausgeschlossen – muss ich mir das bieten lassen?

Früher war in Deutschland für den Sommerschlussverkauf ein fester Zeitraum im Jahr vorgesehen, mitsamt gesetzlich festgelegtem Starttermin. Seit 2004 können Händler Ausverkaufs-Aktionen durchführen, wann sie wollen. Deshalb sind die „Sale“-Schilder heute zu jeder Jahreszeit in den Schaufenstern und Einkaufsräumen des Landes zu sehen. Welche Rechte haben Verbraucher eigentlich beim Kauf von reduzierter Ware? Prof. Dr. […] Mehr lesen

Nachhaltigkeit – mehr als eine Modeerscheinung

Wenn ein Unternehmen sozial und ökologisch nachhaltig agieren will, muss es erst einmal Geld in die Hand nehmen. Weil viele diese Investitionen scheuen, finden sich gerade in der Modebranche immer noch einige wenig vorbildhafte Unternehmen. Dabei lohnt sich Nachhaltigkeit vor allem dort – man muss nur etwas Geduld haben. Eine an der Hochschule Fresenius Köln […] Mehr lesen

Spieglein, Spieglein an der Kabinenwand

Der stationäre Handel befindet sich in der Krise: Shoppen im Internet ist bequemer, Verkaufsfilialen werden nur noch zu Beratungszwecken genutzt. Deshalb müsse Einkaufen wieder zum Erlebnis werden, fordert Maximilian Hartweg, Student an der HS Fresenius München. In seinem Essay „Einzelhandel 2.1“ entfaltet er hierzu ein neues Konzept – ein präparierter Spiegel nimmt dabei eine zentrale […] Mehr lesen

rss fb twitter xing yt gplus