Das Aschenputtel-Problem

In einer neuen Publikation beschäftigen sich Wissenschaftler der Hochschule Fresenius München mit der Außendarstellung von Organisationen. Welche Probleme auftreten können, wenn Widersprüche zwischen der Außendarstellung und den Vorgängen im Innern eines Unternehmens aufgedeckt werden, führen Wirtschaftsskandale immer wieder vor Augen. Der VW-Abgasskandal und kein Ende: Auch nach dem Milliarden-Vergleich mit dem US-Justizministerium ist der Konzern […] Mehr lesen

„Eine der Hauptaufgaben des Change Managers ist es, mit Gegenwind zurecht zu kommen“

Innerhalb des Studienfachs Business Administration fristet der Lehr- und Anwendungsbereich „Change Management“ eher ein Nischendasein. Marketing, Vertrieb, Personal – das sind die Namen bekannter BA-Kategorien. Prof. Dr. Robert Paust, Professor für Business Administration an der Hochschule Fresenius München und erfahrener Change Manager, macht im Videointerview klar, warum der Bereich Change Management mehr Aufmerksamkeit verdient hat – […] Mehr lesen

Antrittsvorlesungen an der Hochschule Fresenius München

An der Hochschule Fresenius München gab es gestern Grund zu feiern: Mit ihren Antrittsvorlesungen meisterten PD Dr. Kristin Härtl, Dozentin für Klinische Psychologie, und Dr. Robert Paust, Dozent für Change Management und Organisation, die letzte Hürde ihres Berufungsverfahrens. Im Anschluss an die Vorträge überreichte Hochschulpräsident Botho von Portatius die Original-Ernennungsurkunden der Hessischen Regierung. adhibeo fasst […] Mehr lesen

„Berater sind gut beraten, ein bisschen mehr zu reflektieren“

Unternehmensberater sind skrupellos, profitgierig und eitel – dieses Bild zeichnet der Film „Zeit der Kannibalen“, der derzeit in deutschen Kinos läuft. Ganz so dramatisch, wie darin zu sehen, sei es in der Realität nicht, sagt Prof. Dr. Robert Paust von der Hochschule Fresenius München. Das negative Image komme dennoch nicht von ungefähr, wie der Wirtschaftsprofessor […] Mehr lesen

rss fb twitter xing yt gplus