„Es kommt vor, dass Betroffene 40 Jahre und länger depressiv sind“

Wie viele Menschen in Deutschland aktuell an einer Depression leiden, ist unklar. Sicher ist jedoch: Die Zahl bewegt sich im einstelligen Millionenbereich, man spricht nicht umsonst von einer „Volkskrankheit“. Die unsichere Datenlage ist zum einen darauf zurückzuführen, dass sich nicht jeder Betroffene in eine Behandlung begibt. Zum anderen werden bei statistischen Berechnungen bisweilen unterschiedliche Ausprägungen […] Mehr lesen

Erfolgversprechende Symptomveränderungen

Dr. Nina Sarubin, Dozentin an der Hochschule Fresenius München und psychologische Psychotherapeutin, beschäftigt sich seit vielen Jahren damit, wie die Behandlung einer Depression verlaufen kann. Zuletzt hat sie sich im Rahmen einer Publikation mit dem Phänomen plötzlich auftretender Symptomveränderungen auseinandergesetzt. Dass bei der psychotherapeutischen Behandlung depressiver Patienten eine kontinuierliche Verbesserung zu beobachten ist, ist eher […] Mehr lesen

rss fb twitter xing yt gplus