Krank ohne Meldung

Dass Angestellte sich krankmelden und dem Arbeitsplatz fernbleiben, obwohl sie gar nicht krank sind, ist bekannt. Dass Angestellte sich nicht krankmelden und zur Arbeit erscheinen, obwohl sie krank sind, wird dabei häufig vergessen. In der Psychologie diskutiert man dieses Phänomen unter dem Begriff „Präsentismus“. Ann Cathrin Bach, Absolventin der Hochschule Fresenius Köln, hat es zum […] Mehr lesen

„ADHS wächst sich nicht einfach aus“

Hyperaktivität, Ablenkbarkeit und Konzentrationsschwierigkeiten. Diese Symptome werden bei ADHS-betroffenen Kindern festgestellt. Was aber passiert, wenn diese Kinder erwachsen werden? Verschwinden die Symptome, verändern sie sich? Herr Prof. Dr. Sören Schmidt, Studiendekan für Angewandte Psychologie an der Hochschule Fresenius Köln, wird diesen Fragen im Rahmen einer Podiums- diskussion am Kölner Standort nachgehen. Im Interview vermittelt er […] Mehr lesen

„Es kommt vor, dass Betroffene 40 Jahre und länger depressiv sind“

Wie viele Menschen in Deutschland aktuell an einer Depression leiden, ist unklar. Sicher ist jedoch: Die Zahl bewegt sich im einstelligen Millionenbereich, man spricht nicht umsonst von einer „Volkskrankheit“. Die unsichere Datenlage ist zum einen darauf zurückzuführen, dass sich nicht jeder Betroffene in eine Behandlung begibt. Zum anderen werden bei statistischen Berechnungen bisweilen unterschiedliche Ausprägungen […] Mehr lesen

„Gerade für Wirtschaftspsychologen wird es in den nächsten Jahren viel zu tun geben“

Ein neues Gesetz nimmt Arbeitgeber in die Pflicht: Seit dem 01.01.2014 sind Unternehmen gut beraten, noch stärker auf die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu achten. Denn können dem Unternehmen in diesem Zusammenhang Verfehlungen nachgewiesen werden, drohen Regresszahlungen seitens der Krankenkassen. Prof. Dr. Simon Hahnzog, Wirtschaftspsychologe an der Hochschule Fresenius München, erklärt im Interview, was es […] Mehr lesen

„Wichtig ist, die Patientin nicht in die Rolle der Bemitleidenswerten zu drängen“

Erst in dieser Woche sorgte eine großangelegte Studie zum Thema Krebs für Schlagzeilen. Forscher hatten ausgewertet, wie unterschiedlich hoch die Heilungschancen für Krebserkrankungen in verschiedenen Teilen der Welt sind. Auch Brustkrebs, eine der weltweit häufigsten Krebsarten und die am weitesten verbreitete bösartige Erkrankung bei Frauen, wurde dabei berücksichtigt. Die Wissenschaftler legten bei ihrer Untersuchung das […] Mehr lesen

rss fb twitter xing yt gplus