„Die Marktforschung hat kein Innovationsproblem“

Digital Being (dark)

In einem Fachartikel hat der Psychologe Michael Pusler, Dozent an der Hochschule Fresenius München, kürzlich seine Gedanken zur Zukunft der Marktforschung festgehalten. In Teil zwei des Interviews geht er unter anderem auf die Frage ein, ob große Datensammler wie Google oder Facebook eine Bedrohung für klassische Marktforschungsunternehmen darstellen. Teil eins des Interviews findet sich hier. […] Mehr lesen

„Viele Unternehmen wollen im Bereich Marktforschung gerne auf eigenen Beinen stehen“

Wie bringe ich Verbraucher dazu, gewisse Produkte zu kaufen? Vielleicht die zentrale Frage der Marktforschung.

Für Unternehmen ab einer bestimmten Größe führt kein Weg an ihr vorbei: der Marktforschung. Meistens greifen die Firmen dabei auf externe Dienstleister zurück. Diese wiederum arbeiten mit komplexen Methoden, um dem Kunden Ergebnisse bereitzustellen, die ihm auch wirklich weiterhelfen. Wie diese Methoden aussehen und in welche Richtung sich die Marktforschungsbranche bewegt, darüber hat adhibeo mit […] Mehr lesen

Ein Vorgeschmack auf Weihnachten – schon im Sommer

Die Deutschen haben auch im Sommer schon Appetit auf Lebkuchenherzen.

Der Lebkuchen ist wieder da! Seit einigen Wochen findet sich das Gewürzgebäck in den Regalen deutscher Supermärkte. Das finden viele Menschen hierzulande nicht in Ordnung. Sie sehen darin ein Indiz für die kommerzielle Ausschlachtung des Weihnachtsfests. Dabei habe der verfrühte Verkaufsstart auch etwas Gutes – und natürlich mache er aus Sicht der Lebkuchenindustrie durchaus Sinn, […] Mehr lesen

Neues Jahr – neue Trends!

Wie erforscht man Trends? Indem man das Individuum in den Mittelpunkt rückt, sagt der Psychologe Michael Pusler.

Um die Jahreswende machen sich Meinungsforscher wieder daran, die Trends des nächsten Jahres vorherzusagen. Wie selbstverständlich wird der Begriff dabei bemüht – doch was macht eigentlich einen Trend aus? Letztlich erklärt sich das Phänomen durch die psychologischen Motive vieler Einzelner. Von Michael Pusler Neue Trends werden gerne zum Jahreswechsel ausgerufen und haben, wie Moden, ihre […] Mehr lesen

„Das Gehirn hat schon entschieden, bevor wir meinen, uns zu entscheiden“

Ist Werbung dazu in der Lage, in unserem Gehirn einen Kauf-Knopf zu betätigen und uns so zum Kauf eines Produkts zu bewe-gen?

Die letzten Wochen vor Weihnachten stehen ganz im Zeichen des Konsums. Um Kunden zu locken und zum Kauf der hauseigenen Produkte zu bewegen, greifen immer mehr Marken tief in die Neuromarketing-Trickkiste. Vertreter dieser relativ jungen Forschungsrichtung beschäftigen sich mit der neurologischen Komponente des Konsumentenverhaltens. Michael Pusler, Wirtschaftspsychologe an der Hochschule Fresenius München, erklärt im Interview, […] Mehr lesen

rss fb twitter xing yt gplus