„Die Wirtschaft soll dem Menschen dienen, nicht umgekehrt“

Auch Unternehmen müssen Verantwortung übernehmen, meint Gunnar Sohn. Foto: Martin Barraud / i-Stock

Gunnar Sohn ist Lehrbeauftragter an der Hochschule Fresenius und setzt sich für die Mündigkeit des Bürgers in der Ökonomie ein. Er sagt: „Wir können es anders gestalten.“ Die Wirtschaft sollte stärker auf die Nöte und Wünsche der Menschen zugeschnitten werden: So lässt sich die Lehrmeinung Gunnar Sohns zugespitzt zusammenfassen. Die Wirtschaft solle dem Menschen dienen […] Mehr lesen

Schlechte Ladeinfrastruktur und geringe Reichweite

Elektrofahrzeuge sind derzeit überall im Gespräch. Bisher sind aber weder das Angebot noch die Ladeinfrastruktur groß genug, um potentielle Käufer zu überzeugen. Was schreckt die Konsumenten ab und wie können Elektrofahrzeuge besser in den Markt integriert werden? Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Mahammad Mahammadzadeh (Foto links), Studiendekan Automotive & Mobility Management (B.Sc.) an der Hochschule […] Mehr lesen

BWL trifft Nachhaltigkeit

Die Ergebnisse der Herbsttagung der wissenschaftlichen Kommission: Nachhaltigkeitsmanagement des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. an der Hochschule Fresenius Köln – ein Gastbeitrag von Prof. Dr. rer. oec. Lutz Becker, Leiter Business School Köln, Studiendekan Master Sustainable Marketing & Leadership und Studiendekan Betriebswirtschaftslehre/Business Administration. An der Hochschule Fresenius in Köln gab es im Fachbereich Wirtschaft […] Mehr lesen

In welcher Welt wollen wir leben? Über den #KönigvonDeutschland Utopie-Podcast

1516 beschrieb Thomas Morus in seinem Roman Utopia eine ideale Gesellschaft. Damit gilt er als Begründer der modernen Sozialutopie. 500 Jahre später knüpfen Prof. Dr. Lutz Becker und der Volkswirt, Journalist und Blogger Gunnar Sohn, beide lehren an der Hochschule Fresenius Köln, mit ihrem Utopie-Podcast an Morus Ideen an. Spielen Utopien für Wirtschaft und Gesellschaft […] Mehr lesen

„Diese Arbeit ist ein Paradebeispiel dafür, wie sich aus einer Abschlussarbeit bestmöglicher Nutzen ziehen lässt“

Isabel Reichel hat sich in ihrer Bachelorthesis mit dem Thema Agilität auseinandergesetzt. Ihr Betreuer Prof. Dr. Lutz Becker, Studiendekan Sustainable Marketing & Leadership an der Hochschule Fresenius Köln, fand die Arbeit so gelungen, dass er Reichel den Vorschlag machte, die Ergebnisse in einer Publikation festzuhalten. Gesagt, getan: Der gemeinsam verfasste Aufsatz ist vor kurzem im […] Mehr lesen

rss fb twitter xing yt gplus