„Wichtig ist, die Patientin nicht in die Rolle der Bemitleidenswerten zu drängen“

Erst in dieser Woche sorgte eine großangelegte Studie zum Thema Krebs für Schlagzeilen. Forscher hatten ausgewertet, wie unterschiedlich hoch die Heilungschancen für Krebserkrankungen in verschiedenen Teilen der Welt sind. Auch Brustkrebs, eine der weltweit häufigsten Krebsarten und die am weitesten verbreitete bösartige Erkrankung bei Frauen, wurde dabei berücksichtigt. Die Wissenschaftler legten bei ihrer Untersuchung das […] Mehr lesen

Antrittsvorlesungen an der Hochschule Fresenius München

An der Hochschule Fresenius München gab es gestern Grund zu feiern: Mit ihren Antrittsvorlesungen meisterten PD Dr. Kristin Härtl, Dozentin für Klinische Psychologie, und Dr. Robert Paust, Dozent für Change Management und Organisation, die letzte Hürde ihres Berufungsverfahrens. Im Anschluss an die Vorträge überreichte Hochschulpräsident Botho von Portatius die Original-Ernennungsurkunden der Hessischen Regierung. adhibeo fasst […] Mehr lesen

„Die Phase der Konfrontation ist bei einer Angsttherapie unumgänglich“

Menschen haben Ängste, das war schon immer so. Denn Ängste erfüllen durchaus wichtige Funktionen. Wenn sie allerdings den Lebensalltag erschweren, ist die Grenze zum Pathologischen überschritten – und eine Angsttherapie empfehlenswert. Das meint auch Dr. Kristin Härtl, Verhaltenstherapeutin und Dozentin an der Psychology School der Hochschule Fresenius München. Teil acht unserer Serie „Grundbegriffe der Psychologie“. […] Mehr lesen

rss fb twitter xing yt gplus