Elf Thesen zur Reform der Notfallversorgung in Deutschland

Seit einigen Jahren schon befasst sich Prof. Dr. Andreas Beivers, Studiendekan Management und Ökonomie im Gesundheitswesen an der Hochschule Fresenius München, mit den Problemen der Notfallversorgung in Deutschland. Nun hat er zusammen mit Gesundheitsexperten ein Positionspapier veröffentlicht, in dem er darlegt, wie man diesen Problemen begegnen kann. In einem kürzlich veröffentlichten Positionspapier hat Prof. Dr. […] Mehr lesen

Wie sieht das Gesundheitswesen von morgen aus?

Das deutsche Gesundheitswesen gilt vielen als vorbildlich. Damit das auch so bleibt, muss man dort aber mit der Zeit gehen und zum Beispiel die Möglichkeiten der Digitalisierung oder der Gentechnik nutzen. Vor kurzem diskutierten im Rahmen einer Veranstaltung an der Hochschule Fresenius Köln Experten, wie die Zukunft des Gesundheitswesens konkret aussehen könnte. Wie wird unser […] Mehr lesen

„Traditionell dauert es im Gesundheitswesen etwas länger, bis strategische Managementansätze ankommen“

Vertikale und horizontale Integration sind in der Industrie weit verbreitete Managementansätze. Nach und nach halten diese Ansätze auch Einzug in das Gesundheitswesen, wie Prof. Dr. Andreas Beivers, Studiendekan Management und Ökonomie im Gesundheitswesen, im Interview berichtet. adhibeo: Herr Prof. Beivers, in einem kürzlich erschienenen Beitrag für das Fachmagazin GesundheitsWirtschaft haben Sie sich mit dem Trend […] Mehr lesen

„Geringe Kultursensibilität treibt die Kosten für Diagnostik, Therapie und Pflege in die Höhe“

Seit Jahren fordern Gesundheitsökonomen eine höhere Kultursensibilität des deutschen Gesundheitswesens. Aktuell werden die diesbezüglich vorhandenen Mängel durch die Flüchtlingskrise deutlich aufgezeigt. Prof. Dr. Andreas Beivers, Studiendekan Management und Ökonomie im Gesundheitswesen an der Hochschule Fresenius München, erklärt im Interview, was überhaupt unter dem Begriff Kultursensibilität zu verstehen ist und nennt Fakten zur medizinischen Versorgungssituation von […] Mehr lesen

Stellungnahme zum Krankenhausstrukturgesetz

Die Bundesregierung hat kürzlich einen Entwurf zum Krankenhausstrukturgesetz (KHSG) vorgelegt, er soll noch Ende September im Bundestag diskutiert und beschlossen werden. Mit diesem Schritt erfüllt die Regierung endlich einen wesentlichen Teil der Koalitionsvereinbarung. Angesichts einer teilweise veralteten, nicht bedarfsgerechten sektorenspezifischen Notfallversorgungsstruktur und einer in manchen Bundesländern vorherrschenden retrospektiven, standortbasierten Krankenhausplanung eine politische Notwendigkeit, finden Prof. […] Mehr lesen

rss fb twitter xing yt gplus