„Die Marktforschung hat kein Innovationsproblem“

Big Data macht uns zum gläsernen Menschen - und Marktforschung damit überflüssig?

In einem Fachartikel hat der Psychologe Michael Pusler, Dozent an der Hochschule Fresenius München, kürzlich seine Gedanken zur Zukunft der Marktforschung festgehalten. In Teil zwei des Interviews geht er unter anderem auf die Frage ein, ob große Datensammler wie Google oder Facebook eine Bedrohung für klassische Marktforschungsunternehmen darstellen. Teil eins des Interviews findet sich hier. […] Mehr lesen

Social Media in der politischen Kommunikation

Hasskommentare gehören für Politiker, die in den Sozialen Medien aktiv sind, leider dazu.

Welche Risiken Politiker bei der Kommunikation via Social Media eingehen, hörten Studierende der Hochschule Fresenius München am Dienstag aus erster Hand: In einem Gastvortrag berichtete Katharina Schulze, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag, von ihren Erfahrungen. Im CSU-dominierten Bayern politische Oppositionsarbeit zu leisten, ist bekanntermaßen eine schwierige Aufgabe. Davon weiß auch Katharina Schulze zu berichten. […] Mehr lesen

„Wir haben es in Deutschland versäumt, die neuen digitalen Möglichkeiten inhaltlich sinnvoll zu nutzen“

Smartphone-Aufnahmen von Terrorzeugen können die Ermittlungsarbeit der Polizei erleichtern - aber auch erschweren.

Als die Lage während des Amoklaufs von München noch völlig unübersichtlich war, kursierten im Internet bereits die ersten Bilder und Videos, die von vermeintlichen Terroranschlägen im ganzen Stadtgebiet berichteten. Am Ende wurde die Polizei durch diese Aufnahmen etliche Male auf die falsche Fährte gelockt. Im Rahmen des Forschungsprojekts PERFORMANCE soll daran gearbeitet werden, dass sich […] Mehr lesen

Beziehungsstatus: In einer eifersüchtigen Beziehung

Um im digitalen Zeitalter erfolgreich Detektiv zu spielen, ist heute nur noch ein Laptop not-wendig.

Vor Beginn des digitalen Zeitalters mussten von Eifersucht geplagte Menschen ihrem Partner noch heimlich hinterherschleichen, um herauszufinden, ob dieser sich auch wirklich nur mit Freunden trifft. Heute lässt sich die Detektivarbeit bequem vor dem Laptop erledigen – Facebook sei Dank! Wie eifersüchtige Menschen die digitale Kommunikationsplattform nutzen, darüber gibt eine an der Hochschule Fresenius Düsseldorf […] Mehr lesen

Warum Pöbeln auf Xing gefährlicher ist als auf Facebook

Hasskommentare auf Social Media-Platt-formen können die berufliche Existenz bedrohen.

Social Media am Arbeitsplatz – auch vor Gericht immer wieder ein Thema. Dabei geht es in der jüngeren Vergangenheit aber weniger um die Frage, ob und wie lange Angestellte Facebook, Twitter & Co. während der Arbeitszeit nutzen dürfen. Gegenstand der Verhandlungen ist stattdessen immer öfter, wie und wozu sie die Sozialen Medien nutzen dürfen. Treffen […] Mehr lesen

rss fb twitter xing yt gplus